SternenWanderer - Seelenbotschaften eines Pferdes



„Sternenwanderer“ - lyrische Texte und Geschichten. - Armgard Schörle ist Autorin und Trainerin für Kommunikation mit Pferden. In „Sternenwanderer“ teilt sie mit dem Leser ihre Erfahrungen aus der Begegnung zwischen Mensch und Pferd. „Sternenwanderer“, aus der Sicht eines Pferdes geschrieben, ist ein Schatz für alle, die dieses einzigartige Wesen lieben.

"Seit vielen Jahren begleiten Pferde mein Leben. Gejszar, der Sternernwanderer seit mehr als 30 Jahren. Die Begegnungen mit seinem großen Seelenwesen, haben mich zu den Texten in diesem Buch inspiriert: Seine dunklen Augen, die mir am Morgen erwartungsvoll entgegenblicken, die Energie und Feinfühligkeit in seinem Körper, wenn er neben mir geht, seine Ausgelassenheit im fliegenden Galopp auf die Koppel, alles das hat mich über die Jahre, immer wieder teilhaben lassen, an seinen Gedanken und an seiner Wahrnehmung der Welt. Geschenke und Aufgaben! Das hat nicht nur er mir gebracht, sondern auch alle die Pferde, die mich und andere Menschen, hier auf der Erde als Sternenwanderer begleiten. Die Texte in diesem Buch erzählen davon. Sie erzählen aus der Sicht des Pferdes: von mutmachenden Begegnungen in der Reittherapie mit einem kleinen Mädchen, von magische Momenten des Eins-Seins auf einem Ausritt, oder einfach vom Glück, gemeinsam auf Erden zu sein."
Armgard Schörle, Autorin