• „Vom selben Stern“ Ich und Ich
  • „Rock You Like a Hurricane“ The Scorpions
  • „Wind of Change“ The Scorpions
  • „Still Loving You“ The Scorpions
  • „my lady d´abandville“ Cat Stevens
  • „Baby it´s a Wild World“ Cat Stevens
  • „if you want to sing out“ Cat Stevens
  • „She turned so that …“ Kip Hanrahan
  • „Fire and Ice“ Soundtrack/Bogner
  • „Terra Incognita“ Anne Clarc
  • „Fly with me“ Aziza Mustafa Zadeh
  • „Oh dear, don´t you …“ Sophie Zelmani
  • „Nothing Brings me Down“ Emiliana Torrini
  • „Sweetest Taboo“ Sade Adu
  • …  und weitere

„An dieser Stelle ganz herzlichen Dank, den jeweiligen Künstlern und Rechteinhabern für die Genehmigung, die Texte im Roman abdrucken zu dürfen. Darüber hinaus auch ein herzliches Dankeschön an die vielen lieben und kompetenten Kontakte und Helfer die das ermöglicht haben, auch für die Geduld bei den Sachbearbeiter/Innen, die trotz der vielen Nachfragen immer noch so freundlich zurückgemailt haben.“ Hajo Schörle, Verlag und Marketing

Der Roman führt den Leser an viele inspirierende Orte und Plätze:

  • Hendaye, Südfrankreich / Baskenland
  • Baltimore, Irland
  • Berlin
  • Zürich (ETH)
  • Fehmarn (Ostsee)
  • Annaburg (südlich von Berlin)
  • Paris
  • Griechenland
  • Kroatien, Naturpark Plitvicer Seen
  • Novosibirsk (Russland)
  • Altai

Armgard Schörle beschreibt die einzelnen Orte so gefühlvoll und ausdruckstark, dass es Ihnen möglich ist, in diese Atmosphäre einzutauchen. Angefangen von der unbändigen Kraft im Baskenland bei Hendaye über das vielseitig pulsierende Leben in Berlin oder das außergewöhnliche Gefühl in Annaburg bis hin zu der Mystik im Naturpark von Kroatien und den kaum greifbaren Bildern im Altai.

Ein Buch voller Bilder, Musik, Leidenschaft und Liebe, das Sie an viele Orte der Welt führt und an viele Orte in Ihrem Innern.

Auf Youtube liest Regina die ersten Seiten des Buches, hier der Link: Leseprobe auf Youtube
Auch auf Youtube gib es einen kleinen Trailer zum Buch: hier der Link: Trailer von Armgard Schörle gelesen.

 Zur offiziellen Facebook-Seite des Romanes. Dort können Sie auch Kommentare und Empfehlungen posten.