Stuttgart, Paris - Irritationen im Binärsystem - Kriminalr. 1985

Art.Nr.: 723

Stuttgart, Paris - Irritationen im Binärsystem - Kriminalroman.

  • Umfang 180 Seiten
  • Verlag: Gunter Narr Verlag. 1. Aufl. 1985
  • ISBN-10: 3-87808-723-3
  • Größe: 18,5 x 12 cm
  • Autor: Gert Schörle †

An freien Abenden sitzt Simon Burkhart vor dem Bildschirm seines IBM-XT-Computers. Er speichert seine Briefe, seinen Alltag, sein Hab und Gut. Er archiviert sein Leben. Seine Welt hat ihre durchschaubare, EDV-gerasterte Ordnung. Bis zu der ominösen Morddrohung, die dieses Weltbild auf den Kopf stellt. Nichts paßt mehr zusammen. Irrungen, Wirrungen - Irritationen im Binärsystem.

Ist diese Buch 'nur' ein Krimi? Nein. Spannend zwar, aber eben doch mehr als nur 'spannend'. Gert Schörle veranschaulicht die Wechselbeziehung Mensch - Computer, zeigt Glanz und Elend des Binären Denkens und thematisiert die gesellschaftspolitischen Probleme der neuen Technologien.

Das Buch kam 1985 heraus und ist somit auch eine interessante Lektüre aus den anfängen des Computerzeitalters....

Preis:

7,60 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Stuttgart, Paris - Irritationen im Binärsystem - Kriminalr. 1985