Seit 1984 - Nichts ist so beständig wie die Veränderung

1984 gründete Hajo Schörle die Werbeagentur w&d werbung & design
zwei Jahre später wurde ergänzend der Buch & Bild Verlag gegründet.

1990: Umzug in ein größeres 80qm-Büro, da das bisherige 2-Zimmer-Büro aus allen Nähten platzte. Dort begannen dann auch die Investitionen in Equipment für Digitaldruck, Digitalfotografie und natürlich in immer leistungsfähigere Mac-Rechner.

1999: Planung einer gemeinsamen Industrie-Halle im Industriegebiet Wolfsberg, zusammen mit "Martin-Schmid-Blechbläsernoten"

2000 dann endlich der Bezug der neu gebauten Halle mit ausreichend Büro-Fläche. 200 qm Raum für Kreativität, Produktion und Logistik. Weitere 150 qm wurden an eine Druckerei vermietet.

2001 Konnte der Firmengründer seinen lang gehegten Wunsch einer eigenen Solaranlage realisieren. 10 KW wurden 2001 installiert. 2005 wurde die Anlage dann nochmal um 5 KW erweitert.

2006 Ausflug auf neues Terrain: Die Gründung der Internet-Weinhandlung "www.24wine.de" statt. Wobei ich hier hauptsächlich den Internetshop gestalterisch und logistisch betreue. Die Auftragsabwicklung sollte langfristig an einen externen Partner unter Lizenz vergeben werden.

2008: Die Druckerei gibt das Geschäft auf. Schörle erwirbt eine Grossteil der Maschinen für die Druckweiterverarbeitung. Für die Fläche wird ein neues Nutzungskonzept entwickelt. Die ersten Veranstaltungen werden vorbereitet.

2009: Planung des Erwerbs eines Elektrofahrzeuges.

2009: 25 Jähriges Jubiläum. Ein grund zum feiern.

2009 Highlight im Verlag: Das Buch PferdeTräume / Dreams of Horses wurde auf der 60sten Frankfurter Buchmesse in der Internationalen Halle von "Strategic-Book-Group, NewYork" präsentiert.

12.2009: Kauf des Elektrofahrzeuges SAM eV II. SAM ist das erste in Serie produzierte Elektroauto seiner Klasse. Es ist ideal für Kurzstrecken. 2-Sitzer, 95 km/h, bis 100 km Reichweite, ca. 1,75 EUR auf 100 km und wird mit eigenem Solarstrim, bzw. Öko-Strom von EWS-Schönau betankt.

2011: Verlag mit neuer Ausrichtung. Die Weiterentwicklung bestehender und Neuerstellung von umfangreicheren Buch-Projekten werden umgesetzt.
Die Bündelung der Potentiale aus Verlag und Werbeagentur schafft neue Möglichkeiten. Es entstehen viele Kontakte zur Musikindustrie und zu Musikern zu Kreativen aus unterschiedlichen Bereichen und Menschen, die an innovativen Projekten teilhaben.

2010-2013: Arbeitskreise und Kunst-AG 
In Rottenburg an der Realschule im Kreuzerfeld haben sich in dieser Zeit einige Arbeitskreise zur Schulsanierung, Hompagegestaltung, Öffentlichkeitsarbiet, etc. gebildet. Ein sehr produktiver Kreis von Eltern und Lehrern, bei denen sich Hajo Schörle tatkräftig mit einbringt. 2011 bis 2013 übernahm er dann 1 mal pro Woche die Leitung einer Kunst-AG.

2012: "Julie und der Klang des Meeres" erscheint.
Der Debüt-Roman von Armgard Schörle. Ein Roman, der schon Themen der späteren Philofopie-Bücher durchseinen lässt. Der "Raum9" ist da ein guter Rahmen für erste Events, die sich nicht nur mit dem Buch, sondern auch den Thmenen drumrum beschäftigen.

2013: Erste Puplikation zur FragenMagie: 99 Türen zu Dir. Es ist der Starschuß für einen Prozess, der erst in den folgenden Jahren die Dimension des Themas sichtbar macht.

2014: das neue Buch "99 Spuren der Dankbarkeit" erscheint - viele weitere Ideen zu dieser Serie sind bereits in Vorbereitung.

2014: ein rundes Jubiläum mit der Werbeagentur - 30 Jahre Kreativität.

2015: Das erste Seminar: "Kreative Schreibkunst" findet in Österreich statt. Das Tagesseminar wurde von den Geschwistern Armgard und Hajo Schörle geleitet.
Das neue Buch "99 Schlüssel zu deiner Kreativität" ist in Vorbereitung.
Berliner Presseagentur übernimmt die Pressearbeit für den Verlag

2015: Das neue Buch "99 Schlüssel zur Kreativität" erscheint und findet breite Beachtung in der Presse.

2015: Hajo Schörle und Chefredakteur Andreas Buck entwickeln Ideen für die Nachwuchsföderung im Handwerk. Das erste Mini-Lese-Buch (Beruf Klempner/Spengler) geht noch als Testlauf an den  Start - Innerhalb weniger Wochen wird dieses mehrere tausend mal verkauft.

2016: Die Mini-Lese-Buch-Reihe zur Nachwuchsförderung wird fortgesetzt.
Auch der erste Taschenworkshop ist nun im Handel und soll Handwerksbetrieben bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen.

2016: Nach dem Wechsel vom ersten E-Auto SAM EV II (6 Jahre 60.000 km) zum E-Auto ZOE, liegt es nahe auch ein Mini-Lese-Buch zur E-Mobilität herauszubringen. Dieses bingt der Verlag im Sommer 2016 in stationären Buchhandel und Versandhandel.

Oktober 2016: zwei wichtige Termine für den Verlag: Buchmesse, dieses mal mit den Kalendern und den Fragenbüchern in den Ausstellungen vertreteten.
Und, "30 Jahre Buch & Bild Verlag" - eine lange Geschichte mit vielen Stationen. Eine große Jubiläums-Feier findet am 22. Oktober 2016 statt.

Dezember 2016: um dem Engagement für nachhaltige Mobilität einen Rahmen zu geben wird die Initiative pro-emobil gegründet.
Dazu findet in Nagold 2 x jährlich ein Treffen beim E-Mobil-Brunch statt. Weitere Aktivitäten werden organisiert und begleitet. 

Frühjahr 2017: Die Checkliste (der Weg zum glücklichen Kunden) erscheint in weiteren Sprachen. Das Büchlein "Grundrechte, übertragen auf den achtsame Miteinander am Arbeitsplatz" erscheint. Es soll den offenen Dialog bei der Arbeit fördern und Ausgrenzung und Vorurteile minimieren. In eine ähnliche Richtung geht das neue Büchlein: "und was glaubst Du?". Hier soll der Dialag und die Toleranz unter verschiedenen Glaubensrichtungen in den Familien gefördert werden. 

Frühjahr 2017. Eine ganze Reihe von Buchprojekten wird vorbereitet: das vierte FragenBuch genauso wie das Begleitheft zur FragenMagie. Der Verlag nimmt mit der Autorin Armgard Schörle eine Vorreiterrolle in der Fragenphilosophie ein. 99 Segnungen kommt im Frühjahr 2017 auf den Markt

Juli 2017: Der Buch & Bild Verlag erhält zusammen mit Andreas Buck die Urkunde "Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2017" für das Projekt der Kinderbücher zur Nachwuchsföderung. 

September 2017: Das 72 Seiten starke Begleitheft zu den Fragenbücher ist nach 2-jähriger Entwicklungsarbeit fertig. Hier zeigt sich anhand von Beispielen, Übungen, Geschichten und Erkläuterungen, wie umfangreich das Potential der offenen Fragen sein kann - wenn man lernt, öffende Fragen zu finden.

Oktober 2017: Großes Verlagsevent in Nagold. Texte und Musik begeistern die Gäste. An diesem Abend wird die Initiative "Frieden fühlen" aus der Taufe gehoben. 

2018: Großes Verlagsevent zum Welttag des Buches am 23.4.2018 mit ausgefallenen Live-Acts. Teilweise in zusammenarbeit mit der Theratergruppe 4-im-Element.

2018: zum zweiten mal erhält der Buch und Bild Verlag die Urkunde "Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2018" für das erweiterte Projekt der Kinderbücher zur Nachwuchsföderung.

2018: Debut-Roman von Hajo Schörle. Ein E-Mobil-Krimi. Hier ein Artikel im Schwabo und hier kann er bestellt werden. Der Verlag veröffentlicht die neue Reihe "Core-Retaion-Stories" von Armgard Schörle.

2019: Das nächste Werk zur Förderung der E-Mobilität erscheint: "Ladeweile, ein Rätsel- Mal- Baster- und Leserbuch.
Verlag und Autorin Armgard Schörle arbeiten intensiv am "Handbuch der Alchemie". Das Buch ist eine Art Essenz der vielen Publikationen der Autorin.
Verschiedene Veranstaltungen rund um die Verlasgsporjekte finden statt.

Neue Artikel mehr »
49,50 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten